Gefahrenabwehr im Bevölkerungsschutz

Schnell Einsatzgruppe

Die lokale Gefahrenabwehr im Oberallgäu wird durch unsere Schnell Einsatzgruppe unterstützt. Zusätzlich kommen bei Großschadensereignissen "Fachberater Wasserrettung" zum Einsatz welche in speziellen Lehrängen der DLRG ausgebildet werden und in der Einsatzleitung beratend tätig werden.

Wasserrettungszüge

Bei länger andauernden und planbaren Ereignissen können durch den Landesverband Bayern insgesammt 14 Wasserrettungszüge gestellt werden. Dieseautarg einsetzbaren Züge setzten sich aus jeweils zwei Bootstrupps und Tauchtrupps sowie einem Zugführer und einem Zugtrupp zusammen. Zusätzlich können speziell ausgerüstet Fachgruppen hinzugezogen werden.

Wir stellen im Wasserrettungszug "Schwaben II" den Zugtrupp. Hierfür wird das Einsatzfahrzeug mit modernster Elektronik ausgerüstet und von speziell ausgebildetem Personal besetzt. Die Hauptaufgabe des Zugrtrupps ist die Erkundung von Einsatzgebieten sowie die Organisation des Zuges.